Radfahren

Emmerich am Rhein mit dem Rad entdecken

Willkommen in unserem abwechslungsreichen Radelparadies! Egal ob durch die Stadt, entlang des Rheins, durch eines der umliegenden Dörfer oder auch zu unseren niederländischen Nachbarn - Emmerich am Rhein bietet fabelhafte Fietsetürkes! Emmerich am Rhein ist das niederrheinische Eldorado für gemütliches und entspanntes Fahrradfahren. Ein Radelparadies mit ebenen Wegen, weiten Wiesen und Feldern und der Nähe zu den Niederlanden. Emmerich am Rhein bietet seinen radelfreudigen Gästen ein reichhaltiges Angebot und ist Teil des europäischen RheinRadWeges.

Radfahren > Radtouren heißen bei uns Fietsetürkes | WfG Emmerich

Radtouren heißen bei uns Fietsetürkes

Auf die Räder – Fertig, Los! Unsere neue Radwanderbroschüre ist da! Fietsetürkes nennt man bei uns gesellige Touren mit dem Rad. Wir laden alle Radelfreudigen zu geselligen Touren ein, sicher geführt durch das, in unserem Grenzgebiet und den benachbarten Niederlanden, vorhandene Knotenpunktsystem. 12 Routen unterschiedlicher Längen, jeweils angelegt als Rundtouren, führen entlang des Rheins, durch idyllische Naturschutzgebiete und sehenswerte, schöne Landschaften. 
Lassen Sie die Seele baumeln – beim gemütlichen Radeln kommt die Erholung von selbst. Die neue Radwanderbroschüre „Fietsetürkes“ ist kostenfrei und zu den Öffnungszeiten in der Tourist Information an der Rheinpromenade erhältlich. Wir wünschen viel Spaß beim Radeln!

Radfahren > Radfahren nach Knotenpunkten oder „Radeln nach Zahlen“ | WfG Emmerich

Radfahren nach Knotenpunkten oder „Radeln nach Zahlen“

Radfahrer finden hier viele Möglichkeiten, die schöne Landschaft zu entdecken. Der Niederrhein ist ein flaches Land - für Radfahrer also genau richtig! Beim „Radeln nach Zahlen“ weisen 160 Knotenpunkte den Weg durch das gut ausgebaute Radwegenetz. Also einfach nur Zahlen merken und rauf auf´s Rad.

Radfahren > Niederrhein-Rad das flexible Verleihsystem | WfG Emmerich

Niederrhein-Rad das flexible Verleihsystem

An einer von rund 40 Verleihstationen leiht man sich eins der apfelgrünen Zweiräder aus und gibt es am Ende der Tour an einer beliebigen Stelle des Verleihnetzes wieder ab. Dazwischen schaut man sich an, was Stadt und Region zu bieten haben: gutes Fahrradwegenetz, tolle Rheinansichten und einzigartige Naturlandschaften.

Kombi-Pakete

Ein „Genussvoller Radeltag“ rund um Emmerich am Rhein!

Ihr Radeltag beginnt mit einem leckeren Frühstück oder Kaffee und Kuchen. Dann geht es auf den komfortablen grünen Niederrhein-Rädern zur ca. 35 Kilometer langen Tour durch die Ortsteile Hüthum, Borghees, Speelberg, Klein-Netterden, Praest mit dem Naturschutzgebiet „de Hetter“, Dornick und Vrasselt. Auf Steigungen wird verzichtet – gemütliches Radeln ist die Devise! Anschließend können Sie den Tag gemütlich an der Rheinpromenade ausklingen lassen.

Leistungen

» Schlemmerfrühstück
oder Kaffee & Kuchen an der Rheinpromenade
» 1 Tag Niederrheinrad (11-16 Uhr)
» detailliertes Kartenmaterial

Preis

Pro Person
20,50 Euro (mit Kaffee & Kuchen)
22,50 Euro (mit Schlemmerfrühstück)

Rauf auf’s Rad - Ran an den Rhein“

„Er-fahren“ Sie mit unseren apfelgrünen Gazellerädern auf ausgebauten Radwegen die schöne niederrheinische Landschaft und die benachbarten Niederlande. Ihr Weg führt Sie rund um den Eltenberg, zur Emmericher Promenade und in die Niederlande mit ihren verträumten Dörfern und netten Ausflugslokalen.

Leistungen

» 2 Übernachtungen in einem familiär geführten Hotel
» 2 x Frühstücksbuffet
» 1 x Drei-Gänge-Menü
» 1 x Radwanderkarte „Rund um Emmerich am Rhein“
» 1 x freier Eintritt „Erlebnisbad Embricana“
» 1 x Leihrad
» 1 x freier Eintritt Rheinmuseum
» Detailliertes Infomaterial über die Sehenswürdigkeiten der Umgebung

Preis

Pro Person
im DZ 191,- €
im EZ 223,- €